Victoria Mine Röber

seit 2012 als selbstständige Pädagogin, Konfliktbegleiterin und Moderatorin tätig

Qualifikationen: Aus- und Fortbildungen in ziviler, gewaltfreier Konfliktbearbeitung (QVD AGDF), Moderation, Gruppenleitung, Antidiskriminierungspädagogik und Zivilcourage, Theatermethoden (QVB AGDF), Mehrsprachige Seminargestaltung

Studium der Sozialen Arbeit (B.A.) an der Hochschule Merseburg,
Abschlussarbeit zum Thema „GFK mit Nazis? – Die Gewaltfreie Kommunikation als Umgang mit Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit“

seit 2017 Projektkoordinatorin „Film ab – Mut an! Systemisches capacity building gegen Alltagsrassismus“ beim Friedenskreis Halle e.V.

2012-2013 Projektleitung „Engagiert für Frieden und Entwicklung“ beim Friedenskreis Halle e.V.

Ausbildung zur Ergotherapeutin an der BA Leipzig

seit 2006 aktiv in sozialen Bewegungen (Globalisierungskritik, Flüchtlingsarbeit, Umwelt, Frieden)

2005-2007 ehrenamtliche Leitung einer Theatergruppe mit Menschen mit Behinderung

geboren 1987 in Leipzig

Mutter eines Kindes

 

Kontakt: roeber@konflikt-konstruktiv.de