Konstruktive Kommunikation

Klarheit ist eines der größten Geschenke an mein Gegenüber!

Menschen kommunizieren ständig miteinander. Doch spätestens wenn Konflikte den Kontakt blockieren, und nicht das beim Anderen ankommt, was ankommen soll, lohnt es sich an konstruktiver Kommunikation zu arbeiten. Wir unterstützen Menschen darin, sich möglichst klar auszudrücken und die Anliegen ihrer Gesprächspartner_innen zu verstehen. Wir arbeiten u.a. zu Wertschätzung, eigenen und fremden Grenzen, inneren Haltungen, Kommunikationstechniken und der Teamkultur. Dabei nutzen wir Elementen aus der Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg, der Kommunikationspsychologie und der Systemischen Arbeit.

  • Beispiel Projektteam: Die Mitglieder einer Projektarbeitsgruppe werden einfach nicht so richtig warm miteinander. Es herrscht ein harscher Umgangston. Oft folgen die Einzelnen ihren persönlichen Ideen, aber an produktivem Austausch und Gemeinschaftsgefühl fehlt es. Täglich belasten Missverständnisse die Atmosphäre… An einem ersten Termin lernen wir das Team kennen, führen Gespräche mit den Mitarbeitenden und beobachten den Umgang. In Rücksprache mit der Personalabteilung veranstalten wir darauf ein Kommunikationstraining, in dem alltägliche Kommunikationsärgernisse gemeinsam betrachtet werden. Das Projektteam erkennt Stolpersteine ihrer Kommunikation und übt in lockerer Atmospäre klärende Kommunikationstechniken.